Audio: Finanzspekulationen treiben Nahrungsmittelpreise in die Höhe
26/01/2012

Die Preise für Nahrungsmittel hängen von verschiedenen Faktoren ab: Dem Umfang der Ernte, Naturkatastrophen und der welweiten Nachfrage. Doch seit einigene Jahren verursachen die Finanzspekulationen zusätzliche Schwankungen bei den Nahrungsmittelpreisen.

Traktor bei Maisernte in Spanien

Diese Entwicklung wird zunehmend auch für Hilfsorganisationen zum Problem. Sie müssen für Nahrungsmittel nämlich den Marktpreis zahlen. Wenn der aber steigt, können die Helfer weniger Nahrungsmittel einkaufen. Insbesondere für Organisationen, die sich durch Spenden finanzieren, wird die Lage immer schwieriger. Immer öfter reicht die Hilfe, die sie leisten können, einfach nicht mehr aus.

 

 

 

 

 

 

 

Bild: Maisernte in Spanien. Autor: Luis Miguel Bugallo Sánchez . Lizenz: CC BY-SA 3.0. Original: Wikimedia Commons

CAPTCHA

Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Kommentare

Zusätzliche Kategorien

Events

Internationale Konferenz: Agriculture in Transition - Strategien für ökologische und faire Investitionen in der Landwirtschaft
Workshop zum Thema "EU-Indien Freihandelsabkommen: Für wen?" in New Delhi
Demo: Bauernhöfe statt Agrarindustrie am 21.Januar 2012